Als umschließende Konstruktionen für Schnellmontagegebäude bietet unsere Firma Sandwichplatten aus Polyurethanschaumstoff an. Größtenteils haben weltweit hergestellte Sandwichplatten (ca. 95%) Polyurethanschaumstofffüllung.

ppu
DSC_9347
sand3
SP-Roof
SP-Wall
SP-Wall-2

Sandwichplatten mit PIR-Füllung stellen eine günstigere Alternative den Sandwichplatten aus Stein- und Basaltwolle, die heutzutage breit als feuerfeste umschließende Konstruktionen eingesetzt werden, dar. Diese Platten sind für umschließende Tragwerke beim Bau der Gebäude und Bauten diverser Verwendungszwecke bestimmt, d.h. sie ersetzen die heute stark verbreiteten Wärmedämmungen aus Basalt und anderen Glasfaserstoffen. Vorteile von Sandwichplatten mit PIR-Füllung im Vergleich zu den Sandwichplatten mit Basaltfüllung sind unten angegeben.

11
12

Vorteile von Sandwichplatten mit PIR-Füllung

  • PIR-Platten sind nicht wasseraufnehmend, der Feuchteaufnahmeprozentsatz beträgt nicht mehr als 1,5-2%, dadurch:
    А) ist der Wärmedurchgang konstant während der ganzen Betriebsdauer;
    B) ist die Betriebsdauer der Platten mit PIR praktisch unbegrenzt, da ihre Struktur unter der Einwirkung der tatsächlichen Temperaturen unverändert bleibt, wobei die Betriebsdauer von Basaltplatten wegen der Strukturruinierung unter der Einwirkung des Feuchteeinfrierzyklus max. 5 Jahre beträgt;
    C) erfolgt keine Verformung während der Winterzeit.
  • Die PIR-Platten haben höhere Festigkeitseigenschaften bei kleinerer Masse, dies bedeutet, dass das Gebäudemetallgerüst leichter und somit billiger ist. Die Festigkeit der PIR-Platte wird durch hohe Adhäsion zu äußeren Schalen und eine steifere Schaumstruktur geschaffen.
  • Die PIR-Platten sind unentflammbar, gleich wie die Platten mit Basaltfüllung. Das wird durch Gehalt der Mikrokapsel vom Kohlenstoff erreicht, der beim Erhitzen die Wärmedämmung umhüllt und damit die Einhaltung der Brenntemperatur verhindert.

Zurzeit gibt es nur noch ein Hindernis für die breite Verwendung von PIR-Platten — dass man über deren Existenz nicht weiß.

PIR-Sandwichplatten können sowohl in Wand- als auch in Dachausführung hergestellt werden. Die Dachplatten werden von der oberen Seite aus Profilblechen (Höhe der Überdeckung 32 mm) hergestellt, dies schafft höhere Festigkeit und verhindert den Durchtritt der Niederschläge in den Raum.

Die führende Rolle wird von folgenden Eigenschaften sichergestellt:

  • Hervorragende wärmedämmende Eigenschaften;
  • Geringe Masse;
  • Niedrige Feuchteaufnahmewerte;
  • Hohe Adhäsion;
  • Hohe schalldämmende Eigenschaften;
  • Keine Pilz- bzw. Schimmelbefälle und Nagerbisse möglich;
  • Dichtheit der Platten, eigenartige Schlosskonstruktion und sichere Verbindung der Sandwichplatte auf Stoß schließen die Entstehung der „Kältebrücken“ sowie die Durchdringung der Dämpfe und Niederschläge aus.
  • Ein wichtiger Vorteil der Sandwichplatten aus Polyurethanschaumstoff ist ihre Langlebigkeit (Objekte aus Sandwichplatten bedürfen keine Erneuerung bis 50 Jahren!)

 

Vorteile der Sandwichplatten von BF Zavod

Hohe Qualität der Sandwichplatten

  • Sandwichplatten werden an der automatisierten kontinuierlichen Ausgusslinie von CANNON (Italien) hergestellt. Das diese Linien bedienende technische Personal wurde im Unternehmen des Anlagenlieferanten geschult.
  • Es wird nur hochqualitatives Vormaterial für die Herstellung verwendet:
  • Verzinkte Stahlbleche mit Polymerbeschichtung werden direkt von den größten Werken Frankreichs und Deutschlands geliefert;
  • Die Komponenten von PIR (POLYISOCYANURAT Hartschaum) und PUR (Polyurethanschaum) zur Herstellung der Sandwichplattenfüllung werden von diversen Konzernen aus Niederlanden, den USA und der Schweiz geliefert.

Schnelle Auftragsersfüllung

  • Die moderne Linie mit Monatsleistung über 200.000 Quadratmeter Platten stellt eine kurzfristige Auftragserfüllung sicher. Sandwichplatten bis 15 Meter Länge lieferbar.
v22
  • die Wärmeleitfähigkeitszahl des Polyurethanschaums: 0,21 W/m2K bei 100 mm Plattendicke;
  • durchschnittliche Dichte der Füllung: 40 kg/m3;
  • Dicke des verzinkten Bleches: 0,45 bis 0,5 mm;
  • Plattenlängen: 2.000 bis15.000 mm;
  • Plattenbreite: 1.000 mm;
  • Plattenstärke: 30, 40, 60, 80, 100, 120* mm.* nur Wandplatten.